Parzifal-Versand  
  Startseite » Katalog » Mythologie » Nordische Mythologie » 2337 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Antiquariat->
Forsite Verlag Veröffentlichunge-> (130)
Kinderbücher & -Filme (5)
Frühgeschichte-> (367)
Mythologie-> (219)
  Nordische Mythologie (82)
  Europäische Urreligion (51)
  Runen & Schrift & Symbole (24)
  Sagen & Mythen (62)
Geheimwissen-> (373)
Dokumentarfilme / DVD-> (99)
Schmuck & Jahrweiser-> (18)
Tonträger-> (11)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Holger Sonnabend: Große Errungenschaften der Antike
Holger Sonnabend: Große Errungenschaften der Antike
10.00EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Dr. Wielant Hopfner: Christentum-Natur-Artglaube
[2337]
4.00EUR

Uns geht es so gut wie nie zuvor, trotz gewisser Schwankungen unserer Volkswirtschaft. Deshalb ist es für uns auch so schwer zu begreifen, daß wir am Totenbett der sterbenden Natur dieser Welt stehen. Falls die belebte Natur aber vernichtet wird, wird dies auch unser Untergang sein. Was sind die Ursachen dieser Entwicklung?Stellen wir uns eine Kugel vor mit einem Durchmesser von 12000 km. Nur eine hauchdünne, etwa 4 km starke Schicht an der Oberfläche ist bewohnbar. Drei Fünftel dieses dünnen Films sind Wasser, zwei Fünftel davon sind Land. Aber nicht alles Land ist bewohnbar. Die Nord- und Südpolgebiete - riesige Flächen -, der Wüstengürtel der Sahel-Zone, das Innere Australiens, die arktischen Tundren Kanadas und der früheren Sowjetunion, alle diese Gebiete sind nahezu unbewohnbar. Als Wohngebiete bleiben uns nur zwei schmale, von Ozeanen unterbrochene Streifen beiderseits des 50. Breitengrads. Das ist unser eigentlicher "Lebensraum" - dünn und schmal. In den Industrieländern, die in diesem Streifen liegen, geht man seit rund 100 Jahren daran, die ebenfalls hier liegenden besten und fruchtbarsten Böden mit Asphalt, Teer, Straßen- und Hausansammlungen zu betonieren. Man tut dies, weil man sich dem "Wirtschaftswachstum" verpflichtet fühlt, auch der "Zivilisation" und auch dem "Fortschritt". Dieser Fortschrittsglaube hat schnell unser ganzes Denken verändert. Nicht mehr um eines Ideals willen sind wir zu Leistungen bereit, für uns zählt nur unser eigener Egoismus. Und da wir schon alles haben, streben wir nach dessen Verfeinerung. So sind wir es z.B. gewohnt, wegen jeder Lappalie gleich zur Apotheke oder einem Heilkundigen zu gehen, wir erwarten, daß eine hochwertige Medizin unser Leben möglichst lange - in Wohlstand natürlich - erhält, damit unser gesunder Körper die Schwemme der Genüsse auch so richtig auskosten kann, ebenso wie die vergnügliche Kurzweil, die wir bis in unsere Stuben gebracht bekommen. Wir erlauben uns Freiheiten, wie sie noch keiner Generation vor uns bekannt waren. Mittels hochentwickelter Kommunikationsmittel überspringen wir Zeit und Raum und haben Einblick in Strukturen des Weltalls wie des Mikrokosmos, die noch vor wenigen Jahren unvorstellbar waren. Wir häufen Wissen an, was sicher lobenswert ist, wir nutzen dieses Wissen aber nicht etwa zur Steigerung dessen, was man gemeinhin "Bildung" nennt. Wir nutzen unser Wissen weitgehend zur immer stärkeren Ankurbelung eines Vorgangs, der vor etwa 200 Jahren in Gang gebracht wurde, und den wir "Industrialisierung, Massenproduktion oder Wirtschaftswachstum" nennen. Dabei geht es uns nicht mehr um eine Befriedigung echter Bedürfnisse, denn wir haben schon längst verlernt, was echte Bedürfnisse sind. Auch zu "leben" haben wir verlernt. Wir setzen unser Wissen und große Kapitalmengen dafür ein, daß dieser Vernichtungsprozeß namens "Wirtschaftswachstum" in Gang bleibt, und hierin steht die kommunistische Wirtschaftsform der hiesigen kapitalistischen in nichts nach. 57 Seiten, geheftet

Dieses Produkt haben wir am Dienstag, 07. Dezember 2010 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Wulf Sörensen: "Freund Hein"
Wulf Sörensen: "Freund Hein"
Friedrich Hielscher: Das Reich
Friedrich Hielscher: Das Reich
Weihnachten - die geweihten Nächte im Ahnenerbe
Weihnachten - die geweihten Nächte im Ahnenerbe
Dietrich Eckart: Der Bolschewismus von Moses bis Lenin
Dietrich Eckart: Der Bolschewismus von Moses bis Lenin
Heinrich - König & Reichsführer
Heinrich - König & Reichsführer
Nietzsche, Friedrich: Aphorismen
Nietzsche, Friedrich: Aphorismen
Warenkorb Zeige mehr
1 x Artur Dinter / Arthur Drews: Wer war Jesus?
1 x Ackermann, Erich (Hg.): Keltische Märchen und Sagen
1 x Der H-Sonderauftrag
1 x D. Krüger (Hg.): Indogermanisches Erbe & 3. Reich - Bd. 1 & 2
1 x Biedenkapp / Tilak: Nordpol + Arktische Heimat Arier
1 x Dennis Krüger: Ahnenverehrung & Seelenglaube
1 x Dennis Krüger: Das Okkulte 3. Reich
1 x D. Krüger (Hg.): Ahnenverehrung & Seelenglaube - Band 1 + 2
1 x D. Krüger: Auf dem Weg zur Neuen Weltordnung - 2018
1 x Dr. Wielant Hopfner: Christentum-Natur-Artglaube
1 x Andreas Heusler: Altgermanische Sittenlehre
112.45EUR
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Dr. Wielant Hopfner: Christentum-Natur-Artglaube
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2021 Parzifal-Versand
Powered by osCommerce

Parzifal