Parzifal-Versand  
  Startseite » Katalog » Frühgeschichte » Kelten » 1367 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Antiquariat-> (2)
Forsite Verlag Veröffentlichunge-> (134)
Kinderbücher & -Filme (4)
Frühgeschichte-> (345)
  Atlantis & Megalithkulturen (58)
  Zeitfälschung - Archäologische R (5)
  Zeitschriften
  Ägypten (4)
  Indogermanen (45)
  Kelten (14)
  Germanen / Wikinger (73)
  Kultstätten / Externsteine (10)
  Steinzeit-Amerika (8)
  Mittelalter (22)
  Frühgeschichte 3. Reich (29)
  Römer & Griechen (34)
  Antike Quellen (21)
  Rasse & Evolution (22)
Mythologie-> (212)
Geheimwissen-> (416)
Dokumentarfilme / DVD-> (83)
Schmuck & Jahrweiser-> (17)
Tonträger-> (12)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Guido von List: Von der deutschen  Wuotanspriesterschaft & Grals
Guido von List: Von der deutschen Wuotanspriesterschaft & Grals
7.90EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Franz Altheim: Die Keltische Wanderung
[1367]
3.00EUR

In der zweiten Hälfte des letzte Jahrtausends v.Zw. waren die Kelten noch ohne Berührung mit der antiken Welt. Sie waren abgeschlossen vom mittelmeerischen Bereich, die Hallstattkultur herrschte ausschließlich. Höchstens durch Vermittlung ihrer illyrischen Zentren erreichte dann und wann ein Stück antiker Form den Nordwesten. Nicht einmal die kulturellen Auswirkungen, die von Massilia und seinen Kolonien ausgingen, hatten den Weg zum Keltentum Galliens oder der Pyrenäenhalbinsel gefunden. Seit der Mitte des 5. Jahrhunderts erfolgte ein Umschlag. In der keltischen Kunst zeigten sich Ansätze einer neuen Bewegung. Sie waren spürbar von Mittelfrankreich und Belgien bis hin nach Thüringen. Bei der Gleichförmigkeit, die die keltische Kultur auszeichnete, verbreitete sich der neue Stil rasch und überall hin. Er bezeichnet den Beginn der La-Téne Zeit und damit einen Höhepunkt des Keltentums. Artikel des renommierten Althistorikers und Ahnenerbe-Forschers Franz Altheim aus der Zeitschrift Germanien - Nachdruck von 1938 - 20 Seiten A5, mehrere Abb., geheftet

Dieses Produkt haben wir am Sonntag, 18. September 2011 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Heinrich Pudor: Althelgoland - Heiligland
Heinrich Pudor: Althelgoland - Heiligland
D. Krüger (Hrsg.): Trojaburgen
D. Krüger (Hrsg.): Trojaburgen
Jürgen Spanuth: Stollberg - ein altes friesisches Nationalheilig
Jürgen Spanuth: Stollberg - ein altes friesisches Nationalheilig
Joseph Hogrebe: Himmelskunde bei den Germanen
Joseph Hogrebe: Himmelskunde bei den Germanen
Trojaburg 1/2012 - Schwerpunkt Julius Evola
Trojaburg 1/2012 - Schwerpunkt Julius Evola
Ing. Herbert Pitlik: Runenzeichen am nördlichen Sternenhimmel
Ing. Herbert Pitlik: Runenzeichen am nördlichen Sternenhimmel
Warenkorb Zeige mehr
1 x Dennis Krüger: Der unbesiegte Sonnengott
1 x Thomas Ritter: Magisches Südfrankreich
1 x Udo Vits: Der Muezzin von Rennes-le-Château
1 x Wolfram von Eschenbach: Parzival
51.25EUR
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Franz Altheim: Die Keltische Wanderung
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2019 Parzifal-Versand
Powered by osCommerce

Parzifal