Parzifal-Versand  
  Startseite » Katalog » Forsite Verlag Veröffentlichunge » Nachdrucke » 1369 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Antiquariat-> (2)
Forsite Verlag Veröffentlichunge-> (133)
  Eigenproduktionen (37)
  Essenz & Tradition (8)
  Nachdrucke (73)
  Trojaburg Zeitschrift (15)
Kinderbücher & -Filme (4)
Frühgeschichte-> (345)
Mythologie-> (212)
Geheimwissen-> (416)
Dokumentarfilme / DVD-> (83)
Schmuck & Jahrweiser-> (17)
Tonträger-> (12)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Ernst Betha: Die Erde und unsere Ahnen
Ernst Betha: Die Erde und unsere Ahnen
24.90EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Heinrich Pudor: Althelgoland - Heiligland
[1369]
0.00EUR

"Auch die Steinmale, die das durch Dämonenblendwerk getäuschte Volk an den Trümmerstätten in den Wäldern verehrt, wo es auch Gelübde ablegt und erfüllt, sollen von Grund aus weggegraben und an einen Ort geworfen werden, wo sie von ihren Verehrern niemals gefunden warden können."

Auf Helgoland also hat man alles ins Meer geworfen. Erinnert sei auch, Teudt folgend, an das, was schon im 5. Buch Mose 12,2 und 3 anbefohlen wird:

„Zerstört alle Orte wo die Heiden ihren Göttern gedient haben, sei es auf hohen Bergen, auf Hügeln oder unter Bäumen. Reißt um ihre Altäre und zerbrecht ihre Säulen und verbrennt mit Feuer ihre Haine und die Bilder ihrer Götter tut ab und vertilgt ihre Namen aus demselben Ort."

Die alten großen Haine aber wurden mit Feuer vernichtet; was sich an heidnischen Schriftquellen fand, ins Meer geworfen….

Und dann kam wieder das Meer, dann kamen wieder die Sturmfluten und setzten in das ausgeraubte, mit Feuer und Schwert im christlichen Namen verwüstete Land, zerbrachen die Felsen, zerstörten die Brücken und wälle, rissen die Dünen vom Mutterlande und fraßen sich bis tief ins Land hinein…

Das war das Schicksal von Helgoland bis heute….

Heinrich Pudor gelingt es jedoch, anhand alter Überlieferungen den Nachweis zu führen, daß Helgoland identisch ist mit dem Asgard der Edda und als Atlantis und Hyperboräa Erwähnung findet bei den antiken Chronisten.

Damit ist Pudor der früheste Vertreter des Nachweises eines nordischen Atlantis im Gebiet des heutigen Helgoland!

Titel jetzt mit "Völker aus Gottes Athem" hier in einem Band erhältlich

Dieses Produkt haben wir am Samstag, 27. August 2011 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Dr. R. Ströbel: Unseres Volkes Ursprung
Dr. R. Ströbel: Unseres Volkes Ursprung
Jürgen Spanuth: Stollberg - ein altes friesisches Nationalheilig
Jürgen Spanuth: Stollberg - ein altes friesisches Nationalheilig
Franz Altheim: Die Keltische Wanderung
Franz Altheim: Die Keltische Wanderung
Andreas Wenath: Gralsstein - Der Stein der Weisen
Andreas Wenath: Gralsstein - Der Stein der Weisen
Ing. Herbert Pitlik: Runenzeichen am nördlichen Sternenhimmel
Ing. Herbert Pitlik: Runenzeichen am nördlichen Sternenhimmel
Joseph Hogrebe: Himmelskunde bei den Germanen
Joseph Hogrebe: Himmelskunde bei den Germanen
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Heinrich Pudor: Althelgoland - Heiligland
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2019 Parzifal-Versand
Powered by osCommerce

Parzifal