Parzifal-Versand  
  Startseite » Katalog » Frühgeschichte » Germanen / Wikinger » 1020 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Antiquariat-> (2)
Forsite Verlag Veröffentlichunge-> (129)
Kinderbücher & -Filme (4)
Frühgeschichte-> (337)
  Atlantis & Megalithkulturen (56)
  Zeitfälschung - Archäologische R (5)
  Zeitschriften
  Ägypten (4)
  Indogermanen (41)
  Kelten (14)
  Germanen / Wikinger (72)
  Kultstätten / Externsteine (10)
  Steinzeit-Amerika (8)
  Mittelalter (22)
  Frühgeschichte 3. Reich (28)
  Römer & Griechen (34)
  Antike Quellen (21)
  Rasse & Evolution (22)
Mythologie-> (208)
Geheimwissen-> (415)
Dokumentarfilme / DVD-> (83)
Schmuck & Jahrweiser-> (17)
Tonträger-> (12)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Charles Darwin: Die Abstammung des Menschen
Charles Darwin: Die Abstammung des Menschen
7.95EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Dr. Bernhard Kummer: Die germanische Weltanschauung nach altnord
[1020]
3.50EUR

Vortrag, Gehalten im Auftrag der "Vereinigung der Freunde germanischer Vorgeschichte". In Detmold am 10 Juni 1930 Was uns berechtigt, gerade jetzt die Blicke unseres leidenden Volkes in so ferne, vorchristliche Vergangenheit zurück­zuwenden, ist eine kulturgeschichtliche Erkenntnis von umstürzender Bedeutung. Als Oswald Spengler sein berühmt­es Werk über den Untergang des Abendlandes schrieb, nahm er keine Notiz davon, daß unser germanischer Menschen­schlag Jahrtausende kulturellen Lebens hinter sich hatte, als der Zwang der römischen Kirche und die überwältigende Fülle fremden Lernstoffes den großen Kulturbruch und Glaubenswechsel herbeiführte, der die "faustische" Kultur schuf. Ungeachtet aller Fortschritte einer allzu akademischen und verschlossenen Germanenkunde konnte Spenglers genialer und selbstherrlicher Geist den germanisch-faustischen Kulturkreis in die germanischen Länder einzeichnen, ohne zuvor in der Urwalddämmerung germanischer Vorgeschichte dem "barbarischen Menschenmaterial" nachzufra­gen, dem Rohstoff, der nun im Untergang des Abendlandes verbraucht erschien. Was die Germanen waren, ehe sie "faustisch" wurden, kümmerte ihn wenig, denn seine Leser glaubten noch an die Legende, daß unsere kulturgeschichte und unser höheres Menschentum unter dem Kreuz der Mission begann. Wir haben unterdessen unter Schmerzen ein weiteres Stück des abendländischen Unterganges erlebt. Wir stehen mit Bewußtsein in einem neuen Kulturbruch und Glaubens wechsel. Aber wir überlassen nicht mutlos die Schöpfung der neuen Kultur mit Spengler unverbrauchteren Völkern des Ostens, wir schauen auf unser eigenes Menschentum, denn wir wissen, daß dieses Menschentum vor über tausend Jahren einen ganz ähnlichen kulturbruch fiberstand, und daß seine kulturschaffende Kraft nicht mit der "fäustisch-christlichen" Kultur geboren wurde und deshalb auch nicht mit ihr sterben muß. Wir glauben dem gelehrten Adam von Bremen nicht mehr, wenn er sagt, die Menschen des Nordens ver­mochten nur mit den Zähnen zu knirschen, bis sie lernten, ein Hosiannah anzustimmen, sondern wir überzeugen uns an wissenschaftlicher Forschung, daß das Evangelium auch hier nicht Tieren, sondern Menschen gepredigt worden ist,und daß Gott auch im Norden ganze Menschen schuf, die mit selbständigem Gewissen Sitte schaffen und Gott erkennen konnten. Und wir schöpfen aus dieser Erkenntnis den zuverlässigen Trost: Was damals den Kulturbruch überstand und jugendlich des fremden Neuen sich bemächtigte, kann auch heute den Verfäll überstehen. Bleiben kann auch heute der germanische Mensch, sein Erscheinungsbild, sein selbständiges Gewissen, seine eingeborene Frömmigkeit, dazu seine Landschaft, seine Lebenslust, seine Scholle Erdgeruch und seiner Sterne Glanz.... Nachdruck von 1930 - 28 Seiten - A5 Format geheftet

Dieses Produkt haben wir am Donnerstag, 18. Juni 2009 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Prof. Dr. Bernhard Kummer: Brünhild & Ragnaröck
Prof. Dr. Bernhard Kummer: Brünhild & Ragnaröck
Heinz Maas / Berry Fell: Deutschlands Urahnen - Band 1 & 2
Heinz Maas / Berry Fell: Deutschlands Urahnen - Band 1 & 2
Hans Wilhelm Hammerbacher: Irminsul
Hans Wilhelm Hammerbacher: Irminsul
Günther Kehnscherper: Auf der Suche nach Atlantis
Günther Kehnscherper: Auf der Suche nach Atlantis
Prof. Helmut Schröcke: Germanen - Slawen
Prof. Helmut Schröcke: Germanen - Slawen
R. Suchenwirth: Die Germanen - Von der Bronzezeit bis zur Völker
R. Suchenwirth: Die Germanen - Von der Bronzezeit bis zur Völker
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Hersteller Info
Mehr Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Dr. Bernhard Kummer: Die germanische Weltanschauung nach altnord
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2018 Parzifal-Versand
Powered by osCommerce

Parzifal