Parzifal-Versand  
  Startseite » Katalog » Geheimwissen » Ariosophie & Arische Philosophie » 4333 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Antiquariat->
Forsite Verlag Veröffentlichunge-> (136)
Kinderbücher & -Filme (6)
Frühgeschichte-> (370)
Mythologie-> (221)
Geheimwissen-> (376)
  Esoterik (14)
  Gral & Tempelritter (23)
  Verschwörung & Enthüllung (68)
  Freimaurer - Illluminaten - Okku (77)
  Okkulte Wurzeln 3. Reich (39)
  Geheimwaffen & Flugscheiben (34)
  Ariosophie & Arische Philosophie (38)
  Christlicher Mystizismus & Relig (55)
  Tradition & Zeitgeschichte (23)
  Wirtschaftslehre (5)
Dokumentarfilme / DVD-> (96)
Schmuck & Jahrweiser-> (19)
Tonträger-> (11)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
B. Beger / E. Geer: Magisches Tibet
B. Beger / E. Geer: Magisches Tibet
9.90EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Jörg Lanz von Liebenfels: Theozoologie
[4333]
13.90EUR

Die Kunde von den Sodomsäfflingen und dem Götter-Elektron

Georg Lanz von Liebenfels gilt heute nicht nur als „Mann, der Hitler die Ideen gab“, sondern zudem auch als eines der abschreckendsten Beispiele für Rassismus und Frauenfeindlichkeit in Schriften des beginnenden 20. Jahrhunderts.
Geschuldet ist die tatsächliche Einstellung des von Liebenfels auch der Erziehung in einem katholischen Orden, aus dem er sich zwar aufgrund des eklatanten Widerspruchs zwischen Lehre und Wirklichkeit löste, ohne aber die dort gepredigte Rückständigkeit der Frau und anderer, nichtchristlicher fremder Völker abzulegen.
In seiner Schrift „Theozoologie“ versucht er den Nachweis zu erbringen, daß die „Götter“ der Mythen als vorzeitliche, mit eigenartigen elektrischen Kräften ausgestattete Wesen tatsächlich auf dieser Erde gelebt haben und daß die „höhere“ (die „blonde heroische“) Rasse körperlich von ihnen abstamme, während die Tiere und die „niederen Rassen“ aus der Vermischung dieser „Theozoa“ mit „Dämonozoa“ entstanden sind. Von Bedeutung ist diese Veröffentlichung für heutige Leser aufgrund der Zusammenstellung überlieferter Mischwesen und frühzeitlicher Menschenformen, die insbesondere für den Zweig der Erforscher archäologischer Rätsel der Vergangenheit eine reichhaltige Quelle darstellt.

Mit dieser Ausgabe liegt nun die „Theozoologie“ erstmals als kommentierte Ausgabe vor, die zahlreiche Anmerkungen und Richtigstellungen des Herausgebers umfaßt und zudem einen Nachdruck der Ostara-Ausgabe 101 mit biographischen Details zum Autoren aus erster Hand von ONT-Mitglied Johann Wölfl enthält.

Inhalt

  • Einführung
  • J. W. Wölfl: Lanz von Liebenfels und sein Werk
  • Theozoologie:
  • Arche — Der Anfang
  • Anthropognosis — Die Kenntnis vom Menschen
  • Gaia — Die Sodoms-Erde
  • Pege — Der Sodoms-Quell
  • Pyr — Das Sodoms-Feuer
  • Aither — Die Sodoms-Luft
  • Theognosis — Die Kenntnis von Gott
  • Pater — Der Götter-Vater
  • Pneuma — Der Götter-Geist
  • Hyios — Der Götter-Sohn
  • Ekklesia — Die Götter-Gemeinde
  • Telos — Das Ende

159 Seiten, zahlreiche Abb., Broschur (Paperback)

Dieses Produkt haben wir am Sonntag, 01. August 2021 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra
Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra
Die germanische Revolution
Die germanische Revolution
Gustave le Bon: Psychologie der Massen
Gustave le Bon: Psychologie der Massen
Andreas Vonderach: DIE DEKONSTRUKTION DER RASSE
Andreas Vonderach: DIE DEKONSTRUKTION DER RASSE
Jakob Wilhelm Hauer: Religion und Rasse
Jakob Wilhelm Hauer: Religion und Rasse
Gerhard Wehr (Hg.): Meister Eckhart
Gerhard Wehr (Hg.): Meister Eckhart
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Hersteller Info
Mehr Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Jörg Lanz von Liebenfels: Theozoologie
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2021 Parzifal-Versand
Powered by osCommerce

Parzifal