Parzifal-Versand  
  Startseite » Katalog » Frühgeschichte » Zeitfälschung - Archäologische R » 1312 Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Antiquariat-> (2)
Forsite Verlag Veröffentlichunge-> (135)
Kinderbücher & -Filme (4)
Frühgeschichte-> (349)
  Atlantis & Megalithkulturen (58)
  Zeitfälschung - Archäologische R (5)
  Zeitschriften
  Ägypten (4)
  Indogermanen (46)
  Kelten (14)
  Germanen / Wikinger (75)
  Kultstätten / Externsteine (10)
  Steinzeit-Amerika (8)
  Mittelalter (22)
  Frühgeschichte 3. Reich (30)
  Römer & Griechen (35)
  Antike Quellen (21)
  Rasse & Evolution (21)
Mythologie-> (216)
Geheimwissen-> (402)
Dokumentarfilme / DVD-> (83)
Schmuck & Jahrweiser-> (17)
Tonträger-> (10)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Edmund Mudrak: Nordische Götter- und Heldensagen
Edmund Mudrak: Nordische Götter- und Heldensagen
6.95EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Kontakt
Gisela Ermel: Das Moundbuilder Phänomen
[1312]
19.80EUR

Erdhügel, Kultursprünge und Masterplaner: Rätselhafte prähistorische Spuren in Nordamerika Die Vergangenheit Nordamerikas weist noch etliche ungelöste Rätsel auf. Eines dieser Rätsel dreht sich um das Werden und Vergehen solcher Kulturen, die man inzwischen mit dem Begriff Moundbuilder bezeichnet. Unter Moundbuildern versteht man Menschen, die aus Erde monumentale Hügel – Mounds – und komplexe Anlagen erbauten. Mysteriös ist die Tatsache, dass zu verschiedenen Zeiten solche Moundbuilder-Kulturen urplötzlich begannen nach einem unerklärlichen Sprung von primitivem Steinzeitniveau zur Hochkultur. Das Muster ist bei allen gleich: Ohne vorhergehende Entwicklung begannen die Erbauer von Poverty Point (vor ca. 3.700 Jahren), die Erbauer der komplexen Anlagen der Hopewell (vor ca. 2.000 Jahren), die Erbauer der Bilderhügel (vor ca. 1.400 Jahren) und die Erbauer komplexer Städte aus Erdwerk (vor ca. 1.000 Jahren) damit, komplizierte Strukturen zu errichten, die sich nach einem vorgeplanten geometrisch-astronomischen Layout richteten, aus heiterem Himmel begannen dieselben Menschen dieser verschiedenen Moundbuilder-Kulturen damit, massenweise Gegenstände herzustellen, nur um diese dann in unterirdischen Depots unter der Erde zu vergraben, und so plötzlich wie diese Kulturen begannen, so endeten sie auch abrupt wieder, als sei ein Projekt zu Ende gewesen. All das spielte sich ab im Südosten der heutigen USA. Die Archäologen rätseln nun darüber, wer die unbekannten und hochstehenden Masterplaner waren, die all die komplexen Pläne entwarfen und realisierten. Wer versammelte all die primitiven Steinzeitleute, um sie diese Anlagen erbauen zu lassen? Für welchen Zweck wurden ganze Regionen in ein geometrisch-astronomisches Liniengeflecht verwandelt oder mit unzähligen Bilderhügeln bedeckt? Für wen stellten die primitiven Steinzeitleute urplötzlich wie am Fließband Gegenstände her, von denen man in vielen Fällen nicht einmal weiß, was sie darstellen sollen? Und warum wurden diese Artefakte dann einfach unter der Erde vergraben? Für wen oder für wann? All das sind nur ein paar wenige der Fragen, um deren Beantwortung sich zahlreiche Ausgräber und Wissenschaftler bemühen, um das Rätsel um die Moundbuilder eines Tages lösen zu können. Die Antworten, die sie bis heute schon gefunden haben, lassen bereits darauf schließen, dass sich im Südosten Nordamerikas mehrmals zu verschiedenen Zeiten etwas ganz Außergewöhnliches zugetragen haben muss, phantastische Geschehnisse, die die Vergangenheit dieses Teils der Welt in einem ganz neuen Licht zeigen. Paperback, Din A5, 350 Seiten, 91 s/w-Abbildungen

Dieses Produkt haben wir am Montag, 07. Mai 2012 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Gisela Ermel: Das Moundbuilder Phänomen
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2019 Parzifal-Versand
Powered by osCommerce

Parzifal